Im Bereich des KiboBades (Hallenbad mit dem Sauna- und Bistro-Bereich) sind zur Zeit 23 Mitarbeiter beschäftigt.

Nachdem das Hallenbad in Kirchheimbolanden wegen der notwendigen Generalsanierung fast drei Jahre geschlossen war, präsentiert sich das neue KiboBad seit November 2008 nun in neuem Glanz und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Die Sauna und auch das größere Kursangebot - sei es Babyschwimmen, Aqua-Gymnastik, Seniorengymnastik oder Aqua-Cycling - werden sehr gut angenommen.